Das beschauliche Mühltal wird überrannt

Am vergangenen Wochenende (17./ 18.09.2016) fand der diesjährige Jugend- und Junioren-Ländervergleichskampf im Mühltal bei Eisenberg (Thüringen) statt. Insgesamt etwa 500 Kinder und Jugendliche und dazu noch etwa 100 Betreuer reisten an, um sich zu messen. Unser in diesem Jahr mit 26 Aktiven und 6 Betreuern erfreulich großes Brandenburg-Team setzte sich je etwa zur Hälfte aus Mitgliedern des OKMB und unseres Vereins zusammen. So konnten am Samstag beim Einzellauf bis auf die D-20 alle Altersklassen, teilweise durch Hochstart, besetzt werden.

Leider hielt das sommerlich warme Wetter der Vorwoche nicht bis zum Wochenende und die Läufer mussten zunächst nur bei Nieselregen, später dann auch kräftigerem Regen, in den Wald. Alle schlugen sich wacker, aber gerade die Neulinge und unsere Jüngsten in der D/ H-12 hatten doch mit den anspruchsvollen Bahnen und den üppigen Höhenmetern zu kämpfen, so dass wir ein paar Fehlstempel „kassieren“ mussten. Die Stimmung im Team war aber trotzdem gut. Am Abend zogen alle Verbände irgendwie thematisch gekleidet in die Stadthalle Eisenberg zur Siegerehrung ein. Die Berliner und Brandenburger z.B. waren rot-weiß-schwarz angezogen und  hatten ihre (verkleideten) Wappentiere Bär und Adler dabei. Die beim Einzellauf gesammelten Punkte reichten für einen 10. Platz in der Zwischenwertung.

Am Sonntag standen die Staffelläufe auf dem Programm. Glücklicherweise hatte der Wettergott  Erbarmen und schickte keinen weiteren Regen mehr. Brandenburg konnte nur in den Juniorenklassen (H18, H20 und D20) keine Staffeln stellen, sonst waren wir in allen Altersklassen mit mindestens einer Staffel vertreten. Und wo es am Samstag noch nicht so gut klappte, lief es am Sonntag wie geschmiert! So erkämpften sich unsere Mädchen in der D12 (Lucy, Mila, Clara) mit einer sehr ausgewogenen Teamleistung den 7. Platz. Zu erwähnen ist hierbei noch, dass alle drei dabei hochgestartet und im Schnitt 2 Jahre jünger sind als ihre Konkurrentinnen! Auch Bjarne, Milo (beide H12) und Theo (H14) legten jeweils sehr gute Einzelläufe hin. Leider reichte es als Team dann doch nicht für eine vordere Platzierung. Die gelang wiederum den Mädchen in der D14 (Anne-Charlotte, Viktoria – beide OKMB und Nora)  sowie Jungs in der H16 (Anton, Daniel und Arne – alle OKMB) mit jeweils einem 6. Platz. Unserer D16-Staffel (Franzi, Hanna, Stine) unterlief leider ein Fehlstempel, sonst wäre wohl auch eine gute Platzierung drin gewesen. Letztendlich konnte Brandenburg aber den 10. Platz mit 178 Punkten halten. Zum Vergleich: Berlin belegte Platz 6 mit 311 Punkten und Gesamtsieger wie auch in den Vorjahren wurde Sachsen mit 623 Punkten!

Kristina

 

Ergebnisse: http://www.olvweimar.de/land/wettk/2016/09_jlvk/#ergebnisse

TV Beitrag MDR: http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-48238.html