Bericht

warning: Creating default object from empty value in /kunden/olvpotsdam.de/cms/drupal-6.37/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

17. Harz-MTBO in Gernrode (18.10.2009)

Ein Sprung von der Roßtrappe über das Bodetal zum Hexentanzplatz in Richtung Gernrode...

wäre eine verdammt gute Möglichkeit gewesen, um die steilen Anstiege bei Thale beim diesjährigen 5 h Harz-MTBO umfahren zu können. Aber da niemand von uns Brunhilde hieß, wir auch nicht auf einem sprunggewaltigen Roß sondern auf einem schlammigen Fahrrad im Ostharz unterwegs waren und uns nicht der Riese Bodo im Nacken saß, sondern lediglich der Faktor Zeit, mussten wir leider in den sauren Äpfel beißen und die 300 Höhenmeter von Thale in Richtung Friedrichsbrunn aus eigener Kraft bergan strampeln.

Deutsche Meisterschaften Lang und Deutschland-Cup in Wehrsdorf (3.-4.10.2009)

„Potsdam lässt die Sau raus!“

...und sorgt für eine kleine Überraschung. Denn, dass wir am Sonntag beim Deutschland- Cup knapp hinter den „Top Ten“ ins Ziel reinlaufen würden, damit hat wohl im Vorfeld niemand gerechnet. Aber dazu kommen wir später.

OL-AG in Michendorfer Grundschule

Es ist Freitag: 13:35 Uhr, die Schulglocke bimmelt, DAS Zeichen für alle Schüler: jetzt ist Schulschluss und ab ins Wochenende.

Nicht jedoch für eine kleine Gruppe von lauf- und waldbegeisterten Viert- bis Sechstklässlern der Michendorfer Grundschule, denn für sie geht’s jetzt mit Karte und Kompass in die Michendorfer Heide auf Postenjagd.

Deutsche Meisterschaft Staffel und Bundesranglistenlauf in Kirkel (12./13.9.2009)

Auf O-KART ist ein Bericht über die Teilnahme eines Potsdamer Teams an den Deutschen Meisterschaften Staffel erschienen.

2. Otto-Spahn-OL in Ferch (22.8.2009)

Auf der Homepage des Post SV Dresden wurde ein Bericht zum Otto-Spahn-OL veröffentlicht.

O-Ringen 2009 in Småland, Schweden (19.-24.7.2009)

Klappschuh und Gipsarm haben ein Rendevouz im Pippi-Langstrumpf Land

Nach fünf Jahren der Abwesenheit wagte sich wieder eine kleine Gruppe des OLV Potsdam in das Mutterland des Orientierungslaufes, nach Schweden zum dort alljährlich statt findenden O-Ringen. O-Ringen wie das klingt, für alle diejenigen unter euch, die mit dem Begriff weniger anfangen können, hinter diesem Wörtchen verbirgt sich der größte Orientierungslaufwettkampf der Welt.

Jugend- und Junioren Ländervergleichskampf in Chemnitz (24.-26.4.2009)

Vier Potsdamer beim Jugend- und Junioren Ländervergleichskampf (JJLVK)

Nachdem Brandenburg seit 10 Jahren keine Mannschaft mehr zum JJLVK geschickt hatte, war die Zeit für eine Teilnahme nun überreif. Ein kleines H-12er-Team, bestehend aus den Läufern Claude, Fritz, Willi, Paul und Betreuerin Carmen, reisten am vergangenen Wochenende ins benachbarte Sachsen um die brandenburgische Fahne hochzuhalten- leider nur symbolisch, denn eine Flagge hatten wir nicht im Gepäck.

Oster-Trainingslager am Frauensee (5.-10.4.2009)

Oster-Trainingslager der Potsdamer und Berliner Kinder

Unser Trainingslager am Frauensee wurde vom Kaulsdorfer OLV organisiert.

Als Claude, Willi, Fritz, Stine, Ferdi, Paul und ich im Trainingslager ankamen, dachten wir uns, wo sind wir hier gelandet. Doch nach einer Weile merkten wir, dass es doch ganz toll war. Denn mit den Berliner OL'ern hatten wir eine Menge Spaß. Im Haus selbst wurden wir in verschiedene Zimmer eingeteilt.

Newport, England (Februar 2009)

Zwei Wochen Weiterbildung in England sollten diesen Februar auch in irgendeiner Form dem OL zugutekommen. Dachte ich mir zumindest...

Im Vorfeld habe ich also lange Abende im Netz zugebracht, um mögliche Wettkämpfe auszuloten, die in erreichbarer Nähe zu erreichbarer Zeit stattfanden. Der erste Eindruck war gar nicht so schlecht: Seit kurzem gab es auf der Seite British Orienteering eine neue, vereinheitlichte Datenbank mit allen Wettkämpfen, was sich bequem nach Region, Zugänglichkeit, Kinder- und Hundefreundlichkeit usw. durchforsten ließ.
Letztlich schien nur ein Lauf sinnvoll: der 3. Lauf zur "Western Night League" rund um den "Painswick Beacon", einen Aussichtshügel 5 km vor den Toren von Gloucester, wo ich wohnte. Freitag, 18 Uhr, sollte es losgehen, da ist’s im Februar ja schon sicher dunkel. Über den regionalen OL-Club hatte ich mir bereits eine Mitfahrgelegenheit organisierte. Es hätte also prima werden können.

33. Schneeflocke-OL in Caputh (31.1.2009)

Schlitterpartie im Saugarten

„Bitte zieht eure Schlittschuhe an, wenn ihr in den Wald geht“ ... so oder so ähnlich hätte der Satz in den Technischen Hinweisen lauten können, denn beim 33. Schneeflocke-OL in Caputh wären diese auf den vereisten Wegen wahrlich angebracht gewesen.

Inhalt abgleichen