Ausschreibung

warning: Creating default object from empty value in /kunden/olvpotsdam.de/cms/drupal-6.37/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Ausschreibung 43. Teufelssee-OL (7. NOR-Lauf)

Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Samstag, 25.11.2017
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat: Lang-OL
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: Max Metzger, Oliver Gondring
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H19-, D/H19-K, D/H35- bis D/H70-, H75-, H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Ravensberge", Maßstab 1:10000, Äquidistanz 5 m, A4 Pretex, teilweise Kartenwechsel (1:5000) auf Rückseite
Meldegelder:
  • 4,00 € bis D/H-18
  • 8,00 € ab D/H19-
  • 4,00 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten (Beginner-Bahnen): 1,00 €
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2013) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für den Einsatz von SportIdent und 0,50 € für Umkleide/Dusche.
Bezahlung: Überweisung bitte auf das Vereins-Konto des OLV Potsdam (IBAN: DE30 1605 0000 3525 0035 86, BIC: WELADE1PMB) mit dem Verwendungszweck: "43.Teufelssee-OL, Verein bzw. Name"
Meldungen:
  • Anmeldungen zum Wettkampf bitte per O-Manger bis spätestens Freitag, 17.11.2017.
  • In Ausnahmefällen oder bei Fragen per E-Mail an: meldung2@olvpotsdam.de (Meldeverantwortlicher: Tinko Siebert).
    Hinweis: Zu einer Meldungen gehören Name, Vorname, SI-Chip-Nummer (bzw. SI-Chip-Bedarf), Geburtsjahr, Verein (bzw. Volkssport) und Kategorie.
Nachmeldungen:
  • Meldungen nach dem 17.11.2017 sind nicht per O-Manager möglich
  • bis Mittwoch, 22.11.2017 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben
  • danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 7,00 € ab D/H19-
  • für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben
  • Ummeldungen am Wettkampftag werden wie Nachmeldungen behandelt
WKZ: ehemalige Postturnhalle, Michendorfer Chaussee 10, 14473 Potsdam
(Koordinaten: 52.379598, 13.057294)
Anreise ÖPNV: Bushaltestelle Deutscher Wetterdienst (Linien 608 / 643)
Parken Kfz: im Bereich Turnhalle eingeschränkt (Feuerwehrzufahrt beachten), Parkmöglichkeiten an B2 nutzen
Sonstiges:
  • Weg zum Start max. 1500 m
  • weitere Hinweise werden ca. 1 Woche vor dem Wettkampf unter www.olvpotsdam.de veröffentlicht
  • Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de veröffentlicht
  • Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Haftungsausschluss/
Versicherungsschutz:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Einverständniserklärung: Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten in Start- und Ergebnislisten und eventueller Bilder in den Medien, sowie im Internet einverstanden.
Potsdam, 28.10.2017
gez. Gerhard Plötz

Ausschreibung 9. Otto-Spahn-OL (5. NOR-Lauf)

Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Sonntag, 10.09.2017
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat: Lang-OL
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: Mirko Schütze
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H19-, D/H19-K, D/H35- bis D/H70-, H75-, H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Ferch-Mittelheide", Maßstab 1:10000, Äquidistanz 2,5 m, A4 Pretex
Meldegelder:
  • 3,50 € bis D/H-18
  • 7,50 € ab D/H19-
  • 3,50 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten (Beginner-Bahnen): 1,00 €
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2013) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für den Einsatz von SportIdent.
Bezahlung:

Überweisung bitte bis zum 02.09.2017 auf das Vereins-Konto des OLV Potsdam (IBAN: DE30 1605 0000 3525 0035 86, BIC: WELADE1PMB) mit dem Verwendungszweck: "9.Otto-Spahn-OL, Verein bzw. Name"

Meldungen:
  • Anmeldungen zum Wettkampf bitte per O-Manger bis spätestens Freitag, 01.09.2017.
  • In Ausnahmefällen oder bei Fragen per E-Mail an: meldung2@olvpotsdam.de (Meldeverantwortlicher: Tinko Siebert).
    Hinweis: Zu einer Meldungen gehören Name, Vorname, SI-Chip-Nummer (bzw. SI-Chip-Bedarf), Geburtsjahr, Verein (bzw. Volkssport) und Kategorie.
Nachmeldungen:
  • Meldungen nach dem 01.09.2017 sind nicht per O-Manager möglich
  • bis Mittwoch, 06.09.2017 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben
  • danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 7,00 € ab D/H19-
  • für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben
  • Ummeldungen am Wettkampftag werden wie Nachmeldungen behandelt
WKZ: im Freien, nordöstlich Autobahnbrücke Verbindungsstraße (Fahrweg) Kemnitzerheide - Klaistow
(Koordinaten: 52.30761, 12.88948)
Anfahrt: Anfahrt zum Parken nur über die L90 (Verbindungsstraße Glindow-Klaistow) möglich
Parken: südwestlich der Autobahn (an Trasse Hochspannungsleitung), Weg Parken - WKZ ca. 1,5 km
Sonstiges:
  • detailierte Infos werden ca. 2 Wochen vor dem Wettkampf veröffentlicht
  • Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
  • Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Haftungsausschluss/
Versicherungsschutz:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Einverständniserklärung: Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten in Start- und Ergebnislisten und eventueller Bilder in den Medien, sowie im Internet einverstanden.
Potsdam, 27.07.2017
(Ergänzung 31.08.2017)
gez. Gerhard Plötz

Ausschreibung 39. Schneeflocke-OL (1. NOR-Lauf)

Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Samstag, 18.02.2017
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat:
  • ab D/H16 Mannschaft mit sich selbst (Wahlposten können vor dem 1.Pflichtposten angelaufen werden
  • bis D/H14, BK, BL Lang-OL
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: Mirko Schütze
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H19-, D/H19-K, D/H35- bis D/H70-, H75-, H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Kieskutenberge", Maßstab 1:10000, Äquidistanz 5 m, A4 Pretex
Meldegelder:
  • 4,00 € bis D/H-18
  • 8,00 € ab D/H19-
  • 4,00 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten (Beginner-Bahnen): 1,00 €
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2013) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für den Einsatz von SportIdent und 0,50 € für Umkleide/Dusche.
Bezahlung: am Wettkampftag vor Ort in bar, Ummeldung entspricht Nachmeldung
Meldungen:
  • Anmeldungen zum Wettkampf bitte per O-Manger bis spätestens Sonntag, 12.02.2017.
  • In Ausnahmefällen auch per E-Mail an: meldung2@olvpotsdam.de (Meldeverantwortlicher: Tinko Siebert).
    Hinweis: Zu einer Meldungen gehören Name, Vorname, SI-Chip-Nummer (bzw. SI-Chip-Bedarf), Geburtsjahr, Verein (bzw. Volkssport) und Kategorie.
Nachmeldungen:
  • Meldungen nach dem 12.02.2017 sind nicht per O-Manager möglich
  • bis Mittwoch, 15.02.2016 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben
  • danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 7,00 € ab D/H19-
  • für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben
  • Ummeldungen am Wettkampftag werden wie Nachmeldungen behandelt
WKZ: alte Postturnhalle, Michendorfer Chaussee 10, 14473 Potsdam (Koordinaten: 52.379598, 13.057294)
Parken: im Bereich Turnhalle eingeschränkt (Feuerwehrzufahrt), Parkmöglichkeiten an B2 nutzen
Anreise ÖPNV: Bushaltestelle Deutscher Wetterdienst (Linien 608/643)
Sonstiges:
  • weitere Hinweise werden ca. 1 Woche vor dem Wettkampf veröffentlicht
  • Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
  • Weg zum Start ca. 700 m
  • Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Haftungsausschluss/
Versicherungsschutz:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Einverständniserklärung: Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten in Start- und Ergebnislisten und eventueller Bilder in den Medien, sowie im Internet einverstanden.
Potsdam, 09.01.2017
gez. Gerhard Plötz

Ausschreibung 42. Teufelssee-OL (NOR-Lauf)

Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Samstag, 19.11.2016
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat: Lange Distanz, Tag, Einzel
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: André Plötz
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H19-, D/H19-K, D/H35- bis D/H70-, H75-, H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Seddin-Teufelssee", Maßstab 1:10000 bzw. 1:15000, Äquidistanz 5 m, A4 Pretex, 2016
Meldegelder:
  • 4,00 € bis D/H-18
  • 8,00 € ab D/H19-
  • 4,00 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten (Beginner-Bahnen): 1,00 €
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
  • die Bezahlung erfolgt am Wettkampftag vor Ort in bar
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2013) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für den Einsatz von SportIdent und 0,50 € für Umkleide/Dusche.
Meldungen: Anmeldungen zum Wettkampf bitte per O-Manger bis spätestens Freitag, 11.11.2016. In Ausnahmefällen auch per E-Mail an: meldung2@olvpotsdam.de (Meldeverantwortlicher: Tinko Siebert).
Hinweis: Zu einer Meldungen gehören Name, Vorname, SI-Chip-Nummer (bzw. SI-Chip-Bedarf), Geburtsjahr, Verein (bzw. Volkssport) und Kategorie.
Nachmeldungen:

Nachmeldungen sind nur per E-Mail an meldung2@olvpotsdam.de möglich.

  • bis Montag, 14.11.2016 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben
  • danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 7,00 € ab D/H19-
  • für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben
WKZ:

Turnhalle Gesamtschule "Friedrich List" Neuseddin, Hans-Beimler-Straße 17 (Koordinaten: 52.289614, 12.990257)

Parken: im öffentlichen Verkehrsraum / Wohngebiet
Anreise ÖPNV:
  • Bahnhof Seddin <-> WKZ 650 m
  • Bushaltestelle Waldstraße <-> WKZ 350 m
Sonstiges:
  • weitere Hinweise werden ca. 1 Woche vor dem Wettkampf veröffentlicht
  • Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
  • Weg zum Start ca. 1,5 km
  • Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Haftungsausschluss/
Versicherungsschutz:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Einverständniserklärung: Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten in Start- und Ergebnislisten und eventueller Bilder in den Medien, sowie im Internet einverstanden.
Potsdam, 16.10.2016
gez. Gerhard Plötz

Ausschreibung 9. Otto-Spahn-OL (NOR-Lauf)

  + + + ACHTUNG: Der Wettkampf findet nicht statt! + + +
Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Samstag, 3.9.2016
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat: Lange Distanz, Tag, Einzel
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: Mirko Schütze
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H19-, D/H19-K, D/H35- bis D/H70-, H75-, H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Ferch-Mittelheide", Maßstab 1:10000, Äquidistanz 2,5 m, A4 Pretex
Meldegelder:
  • 3,50 € bis D/H-18
  • 7,50 € ab D/H19-
  • 3,50 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten (bitte bei Meldung angeben) wird jeweils 1,00 € berechnet
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
  • die Bezahlung erfolgt am Wettkampftag vor Ort in bar
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2013) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für den Einsatz von SportIdent.
Meldungen:

Anmeldungen zum Wettkampf bitte per O-Manager bis spätestens Freitag, 26.8.2016
(eventuelle Nachfragen/Nachmeldungen bitte an meldung2@olvpotsdam.de)

Nachmeldungen: Nachmeldungen sind nicht per O-Manager möglich. Bei Nachmeldungen bis zum Montag, 29.8.2016 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben, danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 7,00 € ab D/H19-. Für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben.
WKZ: im Freien, ( 52.307654, 12.889380 ), nordöstlich Autobahnbrücke Verbindungstraße (Fahrweg) zwischen Kemnitzerheide und Klaistow
Parken: an NW-Seite Fahrweg
Verpflegung: Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Sonstiges:
  • weitere Hinweise ca. 1 Woche vor Wettkampf
  • Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
Haftungsausschluss/
Versicherungsschutz:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Einverständniserklärung: Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten in Start- und Ergebnislisten und eventueller Bilder in den Medien, sowie im Internet einverstanden.
Potsdam, 22.7.2016
Potsdam, 29.8.2016
gez. Gerhard Plötz

 

MTBO-Wochenende in Potsdam naht

Ende Mai ist's schon wieder soweit: Unser MTBO-Wettkampfwochenende steht in den Startlöchern!

Am Sonnabend gibt es einen Einzellauf zum Deutschland-Cup im MTBO (ehemals Bundesrangliste), und am Sonntag den 20-Seen-MTBO als Wertungslauf für den VierLänderCup.

Für letzteren ist die Ausschreibung auf www.4-lc.de bereits veröffentlicht, hier dann auch in Kürze neben der Ausschreibung für den Sonnabend.

Für den 20-Seen-MTBO kann man sich über VierLänderCup-Webseite auch bereits anmelden.

 

 Nachtrag v. 2.5.: Mitten auf der Karte des 20-Seen-MTBO liegt der Flugplatz Schönhagen. Vergangenes Wochenende war dort bestes Wetter - hoffen wir auf selbiges zum Wettkampf!

Ausschreibung 36. Frühlings-OL (NOR-Lauf)

Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Sonntag, 13.03.2016
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat: Lange Distanz, Tag, Einzel
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: Sven Thiermann
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H19-, D/H19-K, D/H35- bis D/H70-, H75-, H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Parforceheide", Maßstab 1:10000 bzw. 1:15000, Äquidistanz 2,5 m
Meldegelder:
  • 4,00 € bis D/H-18
  • 8,00 € ab D/H19-
  • 4,00 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten (bitte bei Meldung angeben) wird jeweils 1,00 € berechnet
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
  • die Bezahlung erfolgt am Wettkampftag vor Ort in bar
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2013) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für den Einsatz von SportIdent und 0,50 € für Umkleide/Dusche.
Meldungen: Anmeldungen zum Wettkampf bitte per E-Mail bis spätestens Freitag, 4.3.2016 an: meldung2@olvpotsdam.de
Hinweis: Meldungen bitte vereinsweise unter Angabe von Name, Vorname, SI-Chip-Nummer bzw. SI-Chip-Bedarf, Geburtsjahr, Verein und Kategorie.
Nachmeldungen: Bei Nachmeldungen bis zum Montag, 7.3.2016 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben, danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 7,00 € ab D/H19-. Für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben.
WKZ: Turnhalle Gesamtschule im Kirchsteigfeld (46), Ricarda-Huch-Str., 14480 Potsdam (die Turnhalle befindet sich in der Bellavitestr.)
Parken: im Wohngebiet (an Turnhalle keine Möglichkeiten), Parkmöglichkeiten nördlich Priesterweg (Drewitz) nutzen (Parkplatz Slatan-Dudow-Str. Ecke Wolfgang-Staudte-Str. ca. 200 m) (siehe Karte)
Verpflegung: Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Sonstiges: Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
Haftungsausschluss/
Versicherungsschutz:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Einverständniserklärung: Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten in Start- und Ergebnislisten und eventueller Bilder in den Medien, sowie im Internet einverstanden.
Potsdam, 8.2.2016
gez. Gerhard Plötz

 

Ausschreibung 41. Teufelssee-OL (NOR-Lauf)

Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Samstag, 21.11.2015
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat: Lange Distanz, Tag, Einzel
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: Tinko Siebert
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H19-, D/H19-K, D/H35- bis D/H70-, H75-, H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Ravensberge", Maßstab 1:10000 bzw. 1:15000, Äquidistanz 2,5 m
Meldegelder:
  • 4,00 € bis D/H-18
  • 8,00 € ab D/H19-
  • 4,00 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten (bitte bei Meldung angeben) wird jeweils 1,00 € berechnet
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
  • die Bezahlung erfolgt am Wettkampftag vor Ort in bar
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2013) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für den Einsatz von SportIdent und 0,50 € für Umkleide/Dusche.
Meldungen: Anmeldungen zum Wettkampf bitte per E-Mail bis spätestens Freitag, 13.11.2015 an: meldung2@olvpotsdam.de
Hinweis: Meldungen bitte vereinsweise unter Angabe von Name, Vorname, SI-Chip-Nummer bzw. SI-Chip-Bedarf, Geburtsjahr, Verein und Kategorie.
Nachmeldungen: Bei Nachmeldungen bis zum Montag, 16.11.2015 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben, danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 7,00 € ab D/H19-. Für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben.
WKZ: Sporthalle Oberschule 51, Zum Teufelssee 4, 14478 Potsdam
Parken: Parken im Wohngebiet (Waldstadt II) - im Bereich Zum Teufelssee wenig Parkmöglichkeiten, ausweichen auf Am Moosfenn/Kiefernring, Fußweg zur Schule markiert
Verpflegung: Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Sonstiges: Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
Haftungsausschluss/
Versicherungsschutz:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Einverständniserklärung: Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten in Start- und Ergebnislisten und eventueller Bilder in den Medien, sowie im Internet einverstanden.
Potsdam, 29.10.2015
gez. Gerhard Plötz

 

Ausschreibung 8. Otto-Spahn-OL (NOR-Lauf)

Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Samstag, 05.09.2015
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat: Lange Distanz, Tag, Einzel
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: André Plötz
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H19-, D/H19-K, D/H35- bis D/H70-, H75-, H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Wildpark West", Maßstab 1:10000, Äquidistanz 5 m, Laserdruck auf Pretex
Meldegelder:
  • 3,50 € bis D/H-18
  • 7,50 € ab D/H19-
  • 3,50 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten (bitte bei Meldung angeben) wird jeweils 1,00 € berechnet
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
  • die Bezahlung erfolgt am Wettkampftag vor Ort in bar
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2013) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für den Einsatz von SportIdent.
Meldungen: Anmeldungen zum Wettkampf bitte per E-Mail bis spätestens Sonntag, 30.08.2015 an: meldung2@olvpotsdam.de
Hinweis: Meldungen bitte vereinsweise unter Angabe von Name, Vorname, SI-Chip-Nummer bzw. SI-Chip-Bedarf, Geburtsjahr, Verein und Kategorie.
Nachmeldungen: Bei Nachmeldungen bis zum Dienstag, 01.09.2015 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben, danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 7,00 € ab D/H19-. Für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben.
WKZ: im Freien, nordwestlich B1/Eisenbahndamm (keine Umkleide- und Waschmöglichkeiten)
Parken: öffentliche Parkplätze am Bhf. Pirschheide Potsdam, Weg zum WKZ ca. 800 m
Verpflegung: Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Sonstiges: Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
Haftungsausschluss/
Versicherungsschutz:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Einverständniserklärung: Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten in Start- und Ergebnislisten und eventueller Bilder in den Medien, sowie im Internet einverstanden.
Potsdam, 19.07.2015
gez. Gerhard Plötz

Ausschreibung 38. Schneeflocke-OL (NOR-Lauf)

Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Samstag, 14.02.2015
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat: Lange Distanz, Tag, Einzel
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: Mirko Schütze
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H19-, D/H19-K, D/H35- bis D/H70-, H75-, H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Saugarten", Maßstab 1:10000 bzw. 1:15000, Äquidistanz 2,5 m
Meldegelder:
  • 4,00 € bis D/H-18
  • 8,00 € ab D/H19-
  • 4,00 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten (bitte bei Meldung angeben) wird jeweils 1,00 € berechnet
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
  • die Bezahlung erfolgt am Wettkampftag vor Ort in bar
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2015) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für den Einsatz von SportIdent und 0,50 € für Umkleide/Dusche.
Meldungen: Anmeldungen zum Wettkampf bitte per E-Mail bis spätestens Freitag, 06.02.2015 an: meldung2@olvpotsdam.de
Hinweis: Meldungen bitte vereinsweise unter Angabe von Name, Vorname, SI-Chip-Nummer bzw. SI-Chip-Bedarf, Geburtsjahr, Verein und Kategorie.
Nachmeldungen: Bei Nachmeldungen bis zum Montag, 09.02.2015 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben, danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 7,00 € ab D/H19-. Für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben.
WKZ: Turnhalle der Grundschule Caputh in Schulstr. 1, 14548 Schwielowsee OT Caputh
Anreise/Parken: Zufahrt über Schmerberger Weg (WKZ in GoogleMaps)
Verpflegung: Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Sonstiges:
  • Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
Haftung: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Potsdam, 08.01.2015
gez. Gerhard Plötz
Inhalt abgleichen