LM

warning: Creating default object from empty value in /kunden/olvpotsdam.de/cms/drupal-6.37/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Die Jugend des OLV Potsdam kämpfte erfolgreich bei der Landesmeisterschaft im Sprint-OL

Am vergangenen Sonntag, den 17.04.2016 veranstaltete IHW Alex in der Altstadt von Berlin-Spandau über zwei Etappen die Landesmeisterschaft im Sprint-OL.
 
Gleichzeitig war es auch eine Etappe der Deutschen Park-Tour. Bei kaltem, aber sonnigem Wetter ging es durch die Fußgängerzone, in Hinterhöfe, an Spielplätzen vorbei und am Ufer der Havel entlang. Der ein oder andere musste sich auch mal Kommentare von Passanten wie: "Hier ist irgendein komischer Lauf." anhören. 
 
Mila Fischer, D10, Nora von Szada, D14, Leander Fischer, H10 und Theo Bringezu, H14 wurden Landesmeister in Ihren Altersklassen. Der Saisonstart lässt auf weitere gute Läufe unserer Jugend in diesem Jahr hoffen.

Zahlreiche Erfolge bei der Landesmeisterschaft Langdistanz 2014

Am letzten Septemberwochenende lud der Sportverein IHW Alex zur Berlin-Brandenburger Meisterschaft in der klassischen Langdistanz im Orientierungslauf ein. Auf der Karte "Spreeau", dies sich rund um das gleichnamige Autobahnkreuz erstreckt, waren interessante und abwechslungsreiche Bahnen zu absolvieren. Bei sonnigem Herbstwetter konnten sich viele Sportlerinnen und Sportler unseres Vereines auszeichnen und zahlreiche Meisterschaftsmedaillen holen.

Ausschreibung Landesmeisterschaften Ultralang 2014

Veranstalter: Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund / Märkischer TurnerBund / Landesturnverband Sachsen-Anhalt
Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Samstag, 08.03.2014
Nullzeit: 10:00 Uhr
Wettkampfformat: Offene Landesmeisterschaften Ultralang Berlin / Brandenburg / Sachsen-Anhalt, Tag, Einzel
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: Ulrich Kühne
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H-20, D/H21A, D/H21B, D/H35- bis D/H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Lienewitzsee", Maßstab 1:15000 bzw. 1:10000, Äquidistanz 5 m (die langen Bahnen im zweiseitigen Druck)
Meldegelder:
  • 4,00 € bis D/H-18
  • 9,00 € ab D/H20-
  • 4,00 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten auf den Beginner-Bahnen (bitte bei Meldung angeben) wird jeweils 1,00 € berechnet
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
  • die Bezahlung erfolgt am Wettkampftag vor Ort in bar
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2013) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für SportIdent und 0,50 € für Umkleide/Dusche.
Meldungen: Anmeldungen zum Wettkampf bitte per E-Mail bis spätestens Samstag, 22.02.2014 an: meldung2@olvpotsdam.de
Hinweis: Meldungen bitte vereinsweise unter Angabe von Name, Vorname, SI-Chip-Nummer bzw. SI-Chip-Bedarf, Geburtsjahr, Verein und Kategorie.
Nachmeldungen: Bei Nachmeldungen bis zum Montag, 03.03.2014 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben, danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 8,00 € ab D/H19-. Für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben.
WKZ: Grundschule Michendorf, Meisenweg 1, 14552 Michendorf
Verpflegung:
  • Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Sonstiges:
  • Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
Haftung: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Potsdam, 02.02.2014 gez. Gerhard Plötz

Ausschreibung Berlin-Brandenburg-Meisterschaft im Mittel-OL 2011 (Frühlings-OL)

Veranstalter: Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund / Märkischer TurnerBund
Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Samstag, 02.04.2011
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat: Tag/Einzel Mittel-OL
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: Mirko Schütze
Kategorien:
  • D-10; D-12; D-14; D-16; D-18; D19-; D35-; D40-; D45-; D50-; D55-; D60-; D65-; D70-
  • H-10; H-12; H-14; H-16; H-18; H-20; H21-; H35-; H40-; H45-; H50-; H55-; H60-; H65-; H70-; H75-; H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL), Fähnchenbahn (nur wenn es Anmeldungen dazu gibt)
Karte: "Ravensberge Nord", Maßstab 1:7500, Äquidistanz 5 m
Startgelder:
  • 3,00 € Beginner-Bahnen, Fähnchenbahn
  • 4,00 € bis D/H-18
  • 9,00 € ab D19-/H-20 (für Nicht-Meisterschafts-Starter gilt ein Startgeld von 6,00 €)
  • für zusätzliche Karten auf den Beginner-Bahnen (bitte bei Meldung angeben) wird jeweils 1,00 € berechnet
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
  • die Bezahlung erfolgt am Wettkampftag vor Ort, vorzugsweise in bar
Meldungen: Anmeldungen zum Wettkampf bitte per E-Mail vereinsweise unter Angabe der SI-Chip-Nummern (bzw. des SI-Chip-Bedarfs) bitte spätestens bis Freitag, 25.03.2011 an:
Dirk Slawisch, Zum Priesterberg 4, 14558 Nuthetal, E-Mail: meldung2@olvpotsdam.de, Tel.: 033200/55149
Nachmeldegebühren: Bei Nachmeldungen fallen zusätzlich zum regulären Startgeld folgende Gebühren an:
  • bis Dienstag, 29.03.2011: 2,00 € je Läufer
  • ab Mittwoch, 30.03.2011: 3,00 € bis D/H-18 bzw. 8,00 € (für Nicht-Meisterschafts-Starter 5,00 €) ab D19-/H-20
  • für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben
WKZ: Turnhalle der Comenius-Schule, Brauhausberg 10, 14473 Potsdam (siehe Karte) - Zugang zur Turnhalle vom Finkenweg aus
Anreise/Parken:
  • Anreise mit dem Auto über die B2, Parken den Verkehrsregeln entsprechend z.B. im Finkenweg (bitte beim Parken beachten: die Straße "Brauhausberg" ist eine Bundesstraße)
  • mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bis Potsdam Hauptbahnhof, von dort ca. 1 km Fußweg
Verpflegung:
  • Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
  • es ist ein Kuchenbasar geplant
Sonstiges:
  • Meldungseingang und Ergebnislisten werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
  • Weg zum Start ca. 2 km
  • Siegerehrungen ab 13:30 Uhr
Haftung: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Potsdam, 16.03.2010 gez. Gerhard Plötz

 

Inhalt abgleichen