2017

warning: Creating default object from empty value in /kunden/olvpotsdam.de/cms/drupal-6.37/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Saxbo 2017

Die Sächsisch-Böhmischen OL-Tage sind alljährlich Anlaufpunkt für OL-Genießer aus dem tschechischen und deutschsprachigen Raum. Bei wechselhaften Bedingungen mussten auch in diesem Jahr zahlreiche Höhenmeter absolviert werden. Technische Leckerbissen rundeten ein herausforderndes Wettkampfwochenende ab.

Mehr als 800 Teilnehmer hatten sich am Samstag auf den Weg ins tschechische Osečna, südlich von Zittau, gemacht. Bei windig, kalten Bedingungen waren nicht wenige OLer froh, als Sie sich auf ihre Wettkampfbahn begeben durften. Diese führte durch einen Nadelwald, der aufgrund von Forstarbeiten und Heidelbeersträuchern nicht selten schwer zu belaufen war. Hinzu kamen viele Höhenmeter und eine hohe technische Komponente, die sich vor allem aufgrund der anspruchsvollen Routenwahlen auf den längeren Bahnen definierte. Ein diffiziles Höhenbild erforderte teilweise intensive Planungen.

DBK Ultralang 2017

Am ersten Aprilwochenende fanden in Märkisch Buchholz der erste Bundesranglistenlauf der Saison und die Deutschen Bestenkämpfe im Ultralang-OL statt.

Trotz der relativ kurzen Anreise und Sonnenschein hatten sich nur wenige Potsdamer auf den Weg gemacht. Das Wettkampfgelände war für beide Läufe ein größtenteils offener Kiefernwald mit vereinzelten Binnendünen und damit sehr gut belaufbar.

Jugend rockt Potsdams Wälder

Für das vergangene Wochenende hatten der OLV Potsdam und der OKMB gemeinsam ein Trainingslager für den Brandenburger OL-Nachwuchs organisiert. Es sollte alle Teilnehmer auf die kommende Saison vorbereiten und auch als Sichtung für den im Mai stattfindenden Jugendländervergleichskampf dienen.

Fast 30 Kinder und Jugendliche je zur Hälfte aus beiden Vereinen, dazu noch 6 Nachwuchssportler aus Sachsen – Anhalt und insgesamt 12 Betreuer waren dabei und (fast) alle Altersklassen von D / H 10 bis H 20 vertreten.

Kristall-Cup 2016/17

Am 12. Februar fand bei Rangsdorf das Finale des Kristall-Cups 2016/17 statt. Zwei Läufe wurden bereits im Dezember und Januar absolviert. Nun sollte bei klirrender Kälte und vereisten Waldwegen ermittelt werden, wer den Pokal nach Hause bringen durfte.

Aus unserem Verein waren es gleich zwei Sieger. Mila in der der D-10 und Theo in der H-14 rannten nach einem spannenden Lauf mit Jagdstart als erste über die Ziellinie. Bei beiden war es knapp, denn sie gingen nicht als erste in den Wald, Theo sogar als Vierter. Er setzte sich bei einem spannenden Zielsprint durch.

Ausschreibung 39. Schneeflocke-OL (1. NOR-Lauf)

Ausrichter: Orientierungslaufverein Potsdam e.V.
Termin: Samstag, 18.02.2017
Nullzeit: 11:00 Uhr
Wettkampfformat:
  • ab D/H16 Mannschaft mit sich selbst (Wahlposten können vor dem 1.Pflichtposten angelaufen werden
  • bis D/H14, BK, BL Lang-OL
Gesamtleiter: Gerhard Plötz
Bahnleger: Mirko Schütze
Kategorien:
  • D/H-10 bis D/H-18, D/H19-, D/H19-K, D/H35- bis D/H70-, H75-, H80-
  • Beginner kurz (BK), Beginner lang (BL)
Karte: "Kieskutenberge", Maßstab 1:10000, Äquidistanz 5 m, A4 Pretex
Meldegelder:
  • 4,00 € bis D/H-18
  • 8,00 € ab D/H19-
  • 4,00 € Beginner-Bahnen
  • für zusätzliche Karten (Beginner-Bahnen): 1,00 €
  • SI-Chip-Miete: 1,00 € (+ 20 € Kaution)
Hinweis: Die Meldegelder (gemäß Wettkampfordnung Orientierungslauf Berlin/Brandenburg gültig ab 01.01.2013) enthalten einen Zuschlag von 0,50 € für den Einsatz von SportIdent und 0,50 € für Umkleide/Dusche.
Bezahlung: am Wettkampftag vor Ort in bar, Ummeldung entspricht Nachmeldung
Meldungen:
  • Anmeldungen zum Wettkampf bitte per O-Manger bis spätestens Sonntag, 12.02.2017.
  • In Ausnahmefällen auch per E-Mail an: meldung2@olvpotsdam.de (Meldeverantwortlicher: Tinko Siebert).
    Hinweis: Zu einer Meldungen gehören Name, Vorname, SI-Chip-Nummer (bzw. SI-Chip-Bedarf), Geburtsjahr, Verein (bzw. Volkssport) und Kategorie.
Nachmeldungen:
  • Meldungen nach dem 12.02.2017 sind nicht per O-Manager möglich
  • bis Mittwoch, 15.02.2016 wird ein Aufschlag von 2,00 € je Läufer erhoben
  • danach doppeltes Meldegeld, d.h. Aufschlag von 3,00 € bis D/H-18 bzw. 7,00 € ab D/H19-
  • für Beginner-Bahnen wird keine Nachmeldegebühr erhoben
  • Ummeldungen am Wettkampftag werden wie Nachmeldungen behandelt
WKZ: alte Postturnhalle, Michendorfer Chaussee 10, 14473 Potsdam (Koordinaten: 52.379598, 13.057294)
Parken: im Bereich Turnhalle eingeschränkt (Feuerwehrzufahrt), Parkmöglichkeiten an B2 nutzen
Anreise ÖPNV: Bushaltestelle Deutscher Wetterdienst (Linien 608/643)
Sonstiges:
  • weitere Hinweise werden ca. 1 Woche vor dem Wettkampf veröffentlicht
  • Meldungseingang, Startliste und Ergebnisse werden unter www.olvpotsdam.de im Internet veröffentlicht
  • Weg zum Start ca. 700 m
  • Getränkeausgabe nach dem Wettkampf im WKZ
Haftungsausschluss/
Versicherungsschutz:
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Ausrichter und Waldeigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Für ausreichende Versicherung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
Einverständniserklärung: Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten in Start- und Ergebnislisten und eventueller Bilder in den Medien, sowie im Internet einverstanden.
Potsdam, 09.01.2017
gez. Gerhard Plötz
Inhalt abgleichen